15 Sep / 15

Niederländischer Glücksspielmarkt 2015 und Zukunftsprognose

Autor: admin Aufrufe: 506 Kommentare: 0

Ein weiterer regulierter Markt sind die Niederlande.“

Die nationale niederländische Regulierungsbehörde Kansspelautoriteit (KSA) hält es für möglich, dass 2017 ein Gesetz zur Regulierung des lokalen Glücksspielmarktes im Parlament verabschiedet wird, und veröffentlicht einen Bericht mit interessanten Zahlen. Niederländischer Online-Markt in Zahlen

Онлайн рынок Нидерландов в цифрах

Die Niederlande haben eine Bevölkerung von 17 Millionen, von denen 440.000 regelmäßig online spielen (Männer mehr, Frauen bevorzugen Bingo und Sofortlotterien), und Kansspelautoriteit prognostiziert, dass der niederländische Markt wachsen wird fast 300 Millionen Euro Bruttoeinnahmen bis Ende 2015, was einem Wachstum von 7,6 % entspricht.

Der KSA-Bericht geht auch auf Spielsucht ein. Wie sich herausstellte, bedroht es die Einwohner des Tulpenlandes nicht: Nur 5,2 % sind Problemspieler, während 83 % überhaupt nicht spielsüchtig sind. Weitere 11 % sind Menschen, deren Probleme sich in Zukunft manifestieren könnten.

Es ist interessant, dass die Mehrheit der Holländer „lokale“ Casinos bevorzugt, obwohl Mr Green, Roxy Palace und Platinum Spiele sind ebenfalls sehr beliebt.

Gesetz zur Regierungsregulierung

Das Gesamtbild ist, dass das Parlament 2017 ein entsprechendes Gesetz verabschieden kann, wenn einige Probleme behoben sind, Dazu gehört die spaltende Frage des Steuersatzes - 20 % für den Online-Sektor, 29 % für landbasierte Casinos. Wenn sich bis 2017 nichts ändert, werden laut KSA 76 % des niederländischen Marktes in Erwartung der Ankunft lizenzierter Betreiber bis 2020 einfrieren.

Kompliziert wird die Situation durch den Konflikt zwischen Unibet, Betfair, Betclic und EGBA einerseits und Kansspelautoriteit andererseits im Zusammenhang mit der Vergabe von Lotterielizenzen durch KSA an Postcode Loterij und Lotto unter Umgehung der EU Verbot der Teilnahme an Ausschreibungen nationaler Regierungen. Diese Betreiber haben Klage eingereicht.

Brauchen die Niederlande einen regulierten Markt?

Bedarf. Etwa 200 Betreiber haben bereits Interesse an Lizenzen gezeigt.

Verwandte Seiten