08 Mär / 16

Lottoland-Spieler knackt 14-Millionen-Euro-Jackpot

Autor: admin Aufrufe: 547 Kommentare: 0

Lotterie-Wettseite Lottoland meldet sich gerne der Rekordhalter für das Knacken eines 14-Millionen-Euro-Jackpots, der in Form von Versicherungsanleihen (ILS) ausgezahlt wurde.

Der Gewinner aus Dresden, Deutschland, gewann den Hauptpreis, nachdem er auf das Ergebnis des beliebte deutsche Lottoziehung „6aus49“ und ist die erste Versicherungskautionsauszahlung eines Lotto-Wettunternehmens nach EU-Recht.

Der glückliche Gewinner ist in die wachsende Gemeinschaft der Lottoland-Millionäre aufgenommen worden. Am 13. Januar gewann der Lottoland-Spieler von Lottoland 2 Millionen Dollar für einen Preis der zweiten Klasse beim rekordverdächtigen PowerBall (USA). Einen Monat zuvor gewann ein anderer Spieler bei Lottoland 4 Millionen Euro durch Wetten bei der jährlichen Weihnachtsziehung von El Gordo (Spanien).

Verwandte Seiten