01 Jul / 15

Lernen Sie die Craps-Regeln kennen

Autor: admin Aufrufe: 905 Kommentare: 0

Die Menschheit spielt mehr als ein Spiel Würfel Jahrtausend. Es gibt viele Arten solcher Unterhaltung, aber Craps ist eine der beliebtesten unter ihnen. Sie finden dieses Spiel in fast jedem Casino, egal ob real oder virtuell. Das ist einfach erklärt: Das Spiel ist sehr spannend, interessant und kann gute Gewinne bringen.

Regeln des Würfelspiels

Beim Craps wird eine Tabelle mit speziellen Markierungen verwendet, определяющей всевозможные поля для ставок, и два шестигранных дайса (игральные кости). Термины игры называют участников, бросающих дайсы, стрелками или шутерами. Бросать кубики можно исключительно одной рукой. И после броска, они должны обязательно отскочить о противоположного борта стола.

Der Spielverlauf lässt sich in zwei Hauptphasen unterteilen:

  • in der ersten ( Come Out Roll), macht der Schütze einen Startwurf;
  • in der zweiten Phase (Point Roll) werden die Rollen ausgeführt, nachdem die Punktzahl festgestellt wurde.

Nach dem Startwurf werden Punkte errechnet, die den weiteren Spielverlauf bestimmen:

  • Bei sieben und elf gewinnt der Werfer automatisch und darf neu würfeln;
  • bei zwölf, drei oder zwei Würfe, der Shooter verliert automatisch und gibt die Würfel an den nächsten Spieler weiter;
  • При выпадении от четырех до десяти очков в партии устанавливается поинт-число, и стартует второй этап игры. В нем шутер будет метать кубики до тех пор, пока не появится пинт-число (победа) или семерка (проигрыш).

Wetten und Auszahlungen

Die Vielfalt der Wetten beim Craps ist ziemlich groß, aber die wichtigsten sind diejenigen, die "auf der Linie" gemacht werden.

  • Die Basiswette - Pass Line - wird auf den Sieg des Shooters gesetzt.
  • Die zweite Basiswette - Don't Pass Line - wird auf seinen Verlust gesetzt und mit einem Gear for Money unter der Bedingung ausgezahlt, dass der Shooter sofort würfelt zwölf, drei oder zwei, oder nachdem ich einen Punkt gesetzt hatte, warf ich die Zahl sieben weg. Allerdings gilt eine solche Wette unter Spielern als schlechter Stil.
  • Ein zusätzlicher Einsatz – Come Bat – ist ähnlich wie die Pass Line, wird aber auf den ersten vom Shooter geworfenen Punkt gesetzt. Aber wenn nach dem nächsten Wurf elf oder sieben (Gewinn) oder zwölf, zwei oder drei (Verlust) nicht herausfallen, sondern bei Würfeln von vier bis zehn herausfallen, dann ist das nach den Spielregeln beim Craps der Fall Die Wette wird von der fallengelassenen Zahl in ein spezielles Feld (Come Point) verschoben.
  • Die zweite zusätzliche Wette - Don't Come Bat - hat die entgegengesetzten Verlust- und Gewinnbedingungen in Bezug auf die vorherige Wette (Come). Und es gewinnt, wenn der Shooter eine Sieben würfelt, nachdem der Don't Come Point bestimmt wurde.

Verwandte Seiten