14 Jun / 15

Lernen Sie verschiedene Blackjack-Strategien kennen

Autor: admin Aufrufe: 631 Kommentare: 0

Wenn es um effektive Spielstrategien geht Beim Blackjack fallen einem sofort das Kartenzählen und das Basissystem als die gebräuchlichsten Methoden ein, die den erwarteten Wert des Spiels erhöhen können. Die Bandbreite der Möglichkeiten des Spielers ist jedoch nicht auf diese beiden Optionen beschränkt. Und in diesem Artikel stellen wir Ihnen alternative Arten von Strategien vor, die nicht auf Karten und deren Verfolgung basieren. Die Hauptrolle bei diesen Strategien spielen die Wetten, die Sie abschließen.

Martingale

Das Martingale-System ist eine der ältesten Strategien, die Spieler bei fast allen Glücksspielunterhaltungen anwenden. Und es ist auch großartig für Blackjack. Eine der attraktivsten Eigenschaften dieser Methode ist ihre Einfachheit. Es ist nicht nötig, Kartenkombinationen zu überprüfen oder Züge zu berechnen - Die Essenz von Martingale ist die Verdoppelung des Einsatzes nach jeder verlorenen Runde.

Verloren - Setzen Sie in der nächsten Runde doppelt so viel Geld wie das vorherige Mal. Wenn Sie gewinnen, setzen Sie den Einsatz auf seinen ursprünglichen Wert zurück.

Diese Strategie ermöglicht es dem Spieler, fast ohne Verlust zu spielen. Darüber hinaus ist Martingale perfekt mit fast jedem anderen System kombinierbar (und das Basissystem ist keine Ausnahme). Aber denken Sie daran, dass Martingale Breakeven gut für große Bankrolls funktioniert. Und wenn das Casino ein Einsatzlimit festlegt, besteht eine beträchtliche Chance, erhebliche Verluste zu erleiden und die „Obergrenze“ zu erreichen.

Parley

Unter den Spielern, die nach großen Gewinnen suchen, ist die Blackjack-Strategie Parley sehr beliebt. Diese Technik bezieht sich auf positive Systeme, dh Systeme, die eine konstante Erhöhung des Einsatzes nach dem Gewinn beinhalten. Hier, wie auch beim Martingale, ist es nicht erforderlich, Karten zu zählen oder spezielle Tabellen zu verwenden, wie bei den Basic- oder „High/Low“-Strategien. Alles, was Sie tun müssen, ist, einen Teil Ihres Gewinns nach einer erfolgreichen Runde zu Ihrer Hauptwette hinzuzufügen.

Wenn Sie zum Beispiel mit einer Wette von 20 $ gewinnen, wird Ihre nächste Wette gewinnen 30 $ sein (die Hälfte des gewonnenen Geldes wird zum ursprünglichen Betrag addiert). Das Schöne an Parlay ist die Einfachheit des Systems und die Tatsache, dass Sie im Wesentlichen jedes Mal nur Ihre vorherigen Gewinne riskieren.

Flat Betting

Beim Erklären, wie man beim Blackjack gewinnt, viele Erfahrene Spieler erinnern sich oft an die flache Wettstrategie. Obwohl es im Kern nicht einmal eine vollwertige Strategie ist. Der Spieler muss einfach in jeder Runde konstant die gleichen Einsätze machen. Das heißt, wenn Sie in der ersten Runde $10 setzen, setzen Sie diese in allen folgenden Runden weiter. Der Vorteil von Flat Betting ist seine maximale Einfachheit, und auch, dass es Ihnen paradoxerweise erlaubt, den Vorteil der Spielbank beim Blackjack um fast 1% zu reduzieren.

Ähnliche Seiten